Polen und die EU: Zwischen Intgration und Marginalisierung

Am 1 .März 2018 luden die Stiftung Global.Lab, die Friedrich-Ebert-Stiftung und Krytyka Polityczna zu einem Runden Expert_innen-Tisch mit dem Thema: „Polens Zukunft in der EU: zwischen Integration und Marginalisierung“ ein. Als Diskussionsgrundlage diente der kürzlich veröffentlichte Analyse: „Poland in the EU. Unavoidable marginalisation with a small question mark“, des EU-Integrationsexperten Grzegorz Gromadzki.

<span>%d</span> blogerów lubi to: